*
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Skulptur "Plauener S(p)itze" entsteht - Tag 9

Beton-Arbeiten abgeschlossen! :-D Jippppiiiieee!!! 

Alle nötigen Schichten sind aufgebracht, die Skulptur ist ausmodelliert und die Oberfläche gestaltet! - Puuuuhhh! Das war eine Knochenarbeit. Meine Gelenke und Muskel machen sich schon wieder bemerkbar... Dabei war ich heute früh noch sooooo erholt...;-) :-D

Auf dem Foto seht ihr, dass die Sitzfläche so richtig schön unbequem schräg ist. Das ist Absicht! 

Hier geht es um das Thema "Kommunikation". Die funktioniert nicht einfach so, ohne eigenes Zutun. Jede Seite hat ihren Beitrag zu leisten. Das heißt in Bezug auf die "Plauener S(p)itze(n)": Wer hier sitzen und mit seinem Gegenüber kommunizieren will, der muss sich anstrengen, muss sich auf dem Sitz halten, etwas dafür tun, sich um (Blick-)Kontakt mit seinem Gegenüber bemühen.

In den nächsten 2 - 3 Tagen ist hauptsächlich Trockenzeit angesagt. Danach geht es an die Konservierung, aber das ist dann Thema meiner nächsten Berichte.

Außerdem bin ich mir noch nicht ganz schlüssig mit der Farbgestaltung. Das ganze sollte sich ja ein wenig von der Naturstein-Umgebung abheben... Wir werden sehen. 

Bis bald

Eure

Martina M.

Kommentar 0
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail