*
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Skulptur "Plauener S(p)itze" entsteht - Spitzenspitzen

Spitzen für die Spitzensitze aus echter Plauener Spitze!

In den vergangenen Tagen habe ich zuhause die Spitzen angefertigt. Hierfür geht ein Dankeschön an die Modespitze Plauen GmbH - Outlet und Schauwerkstatt in Plauen in der Annenstraße, wo ich ein Päckchen Spitzenreste für die Anfertigung meiner Skulpturspitzen zur Verfügung gestellt bekommen habe!

Diese Reste habe ich mit Textilhärter behandelt und auf eine vorbereitete Spitze aus mit Folie überzogener Pappe schuppenartig aufgelegt. Nach dem Trocknen und Aushärten konnte ich die beiden fertigen Spitzen gestern auf die Betonskulptur aufsetzen und befestigen.

Direkt vorort angefertigt habe ich gestern noch die symbolische Barriere zwischen den beiden Sitzen. Diese besteht aus einem Stück Jute, welches ich ebenfalls mit Textilhärter behandelt habe, damit das ganze schön fest wird.

Bevor es an die farbliche Gestaltung geht, muss nun die Skulptur noch ein paar Wochen durchtrocknen. Ich werde voraussichtlich Ende Mai mit der Grundierung beginnen und dann.... Lasst Euch überraschen! ;-) :-D

Und denkt dran: Samstag, 23. April, 16 Uhr - das ist ÜBERMORGEN!!!  
Am Samstagnachmittag wird der Skulpturenpark eröffnet und ihr seid dazu herzlich eingeladen! 

Bis dahin

Eure Martina M.

Kommentar 0
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail